Die jungen Sozialdemokraten Halles

Demokratie beinhaltet mehr als nur den Gang zur Wahlurne: Sie ist stets das, was du selbst daraus machst! Wenn du gern aktiv deine Umwelt mitgestalten möchtest, dann sei herzlich willkommen bei der Juso-Hochschulgruppe Halle! Als der SPD nahestehende Hochschulgruppe bündeln und organisieren wir hochschulpolitisches Engagement aller Art. Schließ dich uns an. Unser Ziel ist die bildungs-, sozial- und wissenschaftspolitische Situation in- und außerhalb unserer halleschen Hochschulen zu verbessern. Unser Spektrum an Mitgliedern reicht von von Erstsemestlern über Studentinnen und Studenten höherer Semester bis hin zu Promovierenden jeglicher Studienrichtungen. Dies ermöglicht uns einen übergreifenden Blick auf zahlreiche Informationen über unsere Universität. Uns verbindet das gemeinsame Interesse am Engagement und der Wille zum Wandel, nicht der Hintergrund oder die Herkunft eines Jeden.

Wir sind seit langem für euch im Studierendenrat, im Senat und in anderen universitären Gremien vertreten. Bei den letzten Hochschulwahlen waren wir sogar die erfolgreichste politische Hochschulgruppe. Die Grundsätze unserer Arbeit sind Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Das sind keine leeren Begriffe, sondern ergeben mit gesundem Menschenverstand richtig gute Dinge:

Freiheit: Jede und jeder muss sein/ihr Studium frei und selbstbestimmt gestalten können.

Gerechtigkeit: Bildung kann und darf nicht vom eigenen Geldbeutel oder dem der Eltern abhängig sein.

Solidarität: Alle Mitglieder der Universität müssen füreinander einstehen. Konkurrenzkämpfe innerhalb der Universität lehnen wir ab. Nur gemeinsam können wir erfolgreich sein!

Du kannst dich mit den drei Begriffen Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität identifizieren? Du willst an der Uni Halle nicht nur zusehen, sondern mitmachen und mitgestalten? Dann sei dabei!

Kontaktdaten der JuSo


Uni im Kontext

Gestern noch einfache*r Bürger*in, heute per Immatrikulation „elitäres“ Mitglied im Elfenbeinturm der Wissenschaft – das ist ziemlich überspitzt formuliert, aber als frisch gebackene*r Student*in sollte jede*r kurz darüber nachdenken, was diese neue Rolle im Verhältnis zu anderen Teilen der Gesellschaft mit sich bringt: Wie stellt sich Wissenschaft nach außen hin dar? Wie teilt sie sich mit? Darf sie sich überhaupt Ziele geben? Wie interagiert sie mit Wirtschaft und Zivilgesellschaft? Das sind keineswegs nur soziologische Gedanken, sondern Haltungsfragen, die sich jeder Fachbereich stellen muss und wo die Meinungen tatsächlich weit auseinandergehen. Der AK Uni im Kontext beschäftigt sich genau mit diesem Themenbereich der Wissenschaftskommunikation sowie des Wissenstransfers. Wir besuchen Akteure lokal wie national, beobachten Trends und Initiativen und probieren in einem dritten Schritt auch eigene Transferformate aus, bspw. mit dem studentischen Podcast „UnderDocs“. Einen Einstieg, welche Diskurse von wem derzeit in Halle geführt werden, haben wir auf unserer Website zusammengestellt. Neugierig geworden? Einfach per Mail das nächste Treffen erfragen. Wir freuen uns auf dich!

KONTAKTDATEN
Website: www.stura.uni-halle.de/ak-kontext
Website Podcast: www.underdocs.org
Mail: kontextstura.uni-halle.SPAMPROTECTION.de


Arbeitskreis Zivilklausel

Momentan ist das Militär gefragter denn je. Egal ob „kriegsähnliche“ Missionen im Ausland, der Schutz von Seewegen oder das tödliche Grenzregime Europas: Hier sollen politische Probleme mit militärischer Gewalt gelöst werden. Diese Schwerpunktsetzung führt natürlich auch zu einem Bedeutungszuwachs des Militärs im Inneren, der sich zum Beispiel an einem stetig steigenden Verteidigungshaushalt festmachen lässt. Dabei fließen die Finanzmittel ebenso in zivile Institutionen wie die Universitäten, die damit das Militär als legitime Kooperationspartnerin anerkennen. In Halle gestaltet die Bundeswehr gar die Lehre mit. Als Arbeitskreis Zivilklausel wollen wir das nicht hinnehmen und haben bereits eine „Zivilklausel“ erkämpft, also die Festlegung der Uni auf zivile und friedliche Zwecke. Das reicht uns aber nicht: Deshalb machen wir weiter Druck und diskutieren über die Hintergründe von Krieg und Gewalt in der kapitalistischen Gesellschaft.

KONTAKTDATEN
Website: www.stura.uni-halle.de/ak-zivilklausel
Facebook: www.facebook.com/AK-Zivilklausel-MLU-562432970545223
E-Mail: zivilklauselstura.uni-halle.SPAMPROTECTION.de



Evangelische Studierenden-Gemeinde: Geselligkeit, Gottesdienst und Andacht

Wir sind Studierende verschiedener Studiengänge. Uns verbindet inhaltlicher Austausch in Lebens- und Glaubensfragen. Hierzu gehören, neben der Auseinandersetzung mit Themen wie Geselligkeit, Gottesdienst und Andacht, auch in unserem ESG-Leben fest verankerte Feste und Ausflüge, die unseren Alltag bereichern.

Die ESG-Woche
Sonntag 18.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Laurentiuskirche
14-tägig im Wechsel mit den Universitätsgottesdiensten
Montag 20.15 Uhr Bibelgesprächskreis/Glaubenskurs
Dienstag 7.00 Uhr Morgengebet mit Frühstück
Mittwoch 18.45 Uhr Gemeindeabend/Abendbrot, 19.30 Uhr Andacht
Ab 20.00 Uhr Vortrag und Diskussion/offener Abend Anschließend „Bar-Gespräche“
Donnerstag 18.00 Uhr Tea-Time (Treffen Englisch sprechender Studierender, 14-tägig)
Länderabend nach Vereinbarung (ausländische Studierende stellen ihr Heimatland vor)

KONTAKTDATEN DER EVANGELISCHEN STUDIERENDEN-GEMEINDE
Website: www.esg-halle.info 
E-Mail: [email protected] 
Post: Puschkinstraße 27, 06108 Halle Telefon: +49 (0) 345 202 26 52


Arbeitskreis Inklusion des Studierendenrats

Der Arbeitskreis Inklusion ist als Anlaufstelle für chronisch kranke sowie physisch und psychisch beeinträchtigte Studierende der Universität gedacht. Er soll ihnen helfen, für sich die Studienbedingungen zu schaffen, die sie benötigen, um trotz ihrer Einschränkungen unabhängig studieren zu können. An unserer Universität gibt es bis jetzt nur wenig Bewusstsein für die Probleme Studierender mit körperlicher/geistiger Beeinträchtigung. Der AK Inklusion hat sich zum Ziel gesetzt, ein solches Bewusstsein zu schaffen und zu stärken. Wir treten für bessere Integration ein und dafür, dass alle Studierenden an unserer Universität selbstbestimmt studieren können. Viele Studierende mit Beeinträchtigung trauen sich nicht, Hilfe in Anspruch zu nehmen, oder wissen gar nicht, welche Ausgleiche ihnen zustehen. Wir möchten sie dabei unterstützen, ihre Rechte wahrzunehmen. Auch möchten wir die Studienbedingungen für die Betroffenen langfristig verbessern.

KONTAKTDATEN
Website: www.inklusion.stura.uni-halle.de
Facebook: www.facebook.com/AKInklusion
E-Mail: inklusionstura.uni-halle.SPAMPROTECTION.de 


Grüne Hochschulgruppe

Die Grüne Hochschulgruppe Halle ist eine unabhängige hochschulpolitische Interessengemeinschaft von Studierenden und Mitarbeiter*innen der Hochschulen in Halle. Wir bringen seit 2003 grüne Ideen in den hochschulpolitischen Diskurs ein und nehmen aktiv an der Gestaltung der Universität teil.

Inhaltlich stehen wir BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN nahe, arbeiten jedoch selbstständig und unabhängig in den verschiedenen Gremien und an unseren eigenen Projekten. Wir treten für die Freiheit und Verantwortung des Individuums in einer offenen, toleranten und solidarischen Gesellschaft ein. Unser Handeln orientiert sich am humanistischen Menschenbild sowie am Prinzip der Nachhaltigkeit. Politische Bildung und Partizipation sind Kernaufgaben der Grünen Hochschulgruppe. Im Rahmen von Diskussionsveranstaltungen, Vorträgen und Seminaren sprechen wir vielfältige hochschulpolitische Themen an und beteiligen uns offen und kreativ an aktuellen Diskussionen in der Hochschulpolitik vor Ort, im Land Sachsen-Anhalt und bundesweit im Rahmen des Bündnisses der Grün-Alternativen Hochschulgruppen. In verschiedenen Hochschulgremien setzen wir ins für eine grünere Universität ein. Du hast Lust, die Universität mitzugestalten? Dann komm doch einfach mal vorbei!

Kontaktdaten der Grünen Hochschulgruppe


Arbeiterkind.de

Wir ermutigen Schülerinnen und Schüler aus Familien ohne Hochschulerfahrung dazu, als Erste in ihrer Familie zu studieren. 6.000 Ehrenamtliche engagieren sich bundesweit in 75 lokalen Arbeiter- Kind.de-Gruppen, um Schülerinnen und Schüler über die Möglichkeit eines Studiums zu informieren und sie auf ihrem Weg vom Studieneinstieg bis zum erfolgreichen Studienabschluss und Berufseinstieg zu unterstützen. Unsere Ehrenamtlichen sind größtenteils selbst Studierende oder AkademikerInnen der ersten Generation und berichten aus eigener Erfahrung über ihren Bildungsaufstieg und ermutigen als persönliches Vorbild. Unsere Ehrenamtlichen helfen dir kostenlos mit ihren Erfahrungen weiter.
Wir bieten:
• Hilfe bei der Organisation des Studiums
• Unterstützung bei Finanzierungsfragen
• Mentoring vor und während des Studiums Du möchtest dich selbst engagieren und deine Erfahrungen teilen?

Wir freuen uns riesig über interessierte Mentoren und beantworten dir gern auch persönlich deine Fragen. Nutze die größte Community für Studierende der ersten Generation.

KONTAKTDATEN
Website: www.arbeiterkind.de
E-Mail: hallearbeiterkind.SPAMPROTECTION.de
Facebook: www.facebook.com/Arbeiterkind.deHalle


Bauernclub

Der Bauernclub ist ein Verein für Studenten, um in den Universitätsalltag etwas Abwechslung zu bringen. Gegründet von und für Studenten der Agrarwissenschaft ist er heute ein Verein, welcher offen für alle Studienrichtungen ist. In unseren Räumlichkeiten bieten wir den Studenten montags einen Wein- und Spieleabend an. Dies nutzen andere Vereine, um ihre Sitzungen abzuhalten, oder Studenten, um einfach eine Runde Skat zu spielen. Dienstags lassen wir es mit unserer wöchentlichen Party krachen. Donnerstags halten wir aller zwei Wochen unseren Stammtisch ab. Dabei geht es um Themen, die nicht im Studium behandelt werden oder weitreichender mit praxisnahen Verantwortlichen diskutiert werden. Neben unseren Veranstaltungen beleben wir das Vereinsleben mit Ausflügen, gemeinsamen Veranstaltungen und versuchen den Mitgliedern eine Gemeinschaft zu bieten, in der sie interdisziplinär Wissen austauschen und ihre Sozialkompetenzen steigern können. Außerdem hat sich der BC als Kontaktadresse für Praktika, Ferienjobs und für das weitere Berufsleben im Agrarbereich etablieren können. Wir tragen unser Anliegen gern an Erstsemestler weiter und würden uns freuen, euch begrüßen zu dürfen.

KONTAKTDATEN
Website: facebook.com/bauernclub.halle
Post: Studentenclub der Landwirtschaftlichen Fakultät e.V., Kaulenberg 5


Queerulanten

 

Ihr seid lesbisch, schwul, bisexuell, asexuell, trans*, inter* oder generell der LGBTI*-Community verbunden? Egal ob geoutet oder nicht – schaut doch gerne mal bei uns Queerulanten vorbei. Wir sind eine bunte Truppe, bestehend aus Schüler*innen, Student*innen, Auszubildenden etc. bis einschließlich 27 Jahre und treffen uns jeden Montag ab 18 Uhr bis open end in den Räumlichkeiten des BBZ Lebensart e.V. in der Nähe vom Rannischen Platz. Bei uns darf jede*r mitbestimmen und mitorganisieren. Neben geselligen Runden veranstalten wir Spiele-, Koch-, sowie Themenabende, unternehmen Dinge außerhalb (z.B. Geocachen, Grillen, …) und beteiligen uns aktiv am CSD Halle. Um euch vorab ein Bild von uns zu verschaffen, schaut gerne mal auf Facebook & Co. vorbei. Wenn ihr direkt bei uns vorbeikommt und vor unserer Tür steht: klopft einfach an! Falls ihr euch alleine nicht zu uns traut, meldet euch doch gerne per Mail, dann finden wir eine Lösung!

 

Kontaktdaten



Junge Europäische Förderalisten

Europäische Entscheidungen betreffen das alltägliche Leben jedes Einzelnen - daher wollen wir die Zukunft Europas mitgestalten und unsere Vorstellungen einbringen!

Als überparteilicher Verband für und von jungen Menschen setzen sich die Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) seit über 60 Jahren für ein geeintes und solidarisches Europa ein und wollen demokratische Partizipation fördern. Dabei ist die JEF nicht nur in Deutschland aktiv, sondern in über 30 europäischen Staaten vertreten. Die JEF bietet Interessierten und Mitgliedern eine Plattform, um eigene Ideen umzusetzen, aktuelle europäische Fragen zu diskutieren und innerhalb des Verbandes auf Landes-, Bundes- und Europaebene sowie in Halle aktiv zu werden.

Die Jungen Europäer in der Saalestadt treffen sich wöchentlich dienstags zum Stammtisch 20 Uhr im halleschen Café Nöö in der Großen Klausstraße. Neben der Planung von JEF-Veranstaltungen zu politischen und kulturellen Themen und der inhaltlichen Diskussion treffen wir uns gemütlich auf ein paar Bierchen.

KONTAKTDATEN DER JUNGEN EUROPÄISCHEN FÖRDERALISTEN


Liberale Hochschulgruppe

Wir sind als liberale Hochschulgruppe ausschließlich politisch an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg tätig. Darüber hinaus sind wir Mitglied der Bundes-LHG und eine Vorfeldorganisation der FDP und der Jungen Liberalen. Als liberale Hochschulgruppe pfl egen wir aber unsere eigenen politischen Ansichten – unabhängig von Parteidoktrinen. Wir stehen allen Studierenden und Mitarbeitern offen, die sich zu einer liberalen und toleranten Gesellschaft bekennen. Wir sind als Hochschulgruppe an der MLU registriert. Somit haben wir Zugang zu Strukturen der Universität und bemühen uns darum, bei den Hochschulwahlen möglichst viele Kandidaten in die Gremien der Hochschule zu entsenden. Durch eine Vortragsreihe an der MLU mit namhaften Referenten pfl egen wir die liberale Kultur fördern die Reputation unserer Universität.

Du bist herzlich zu unserem Liberalen Stammtisch, der jeden Donnerstag um 20 Uhr im Rollercafé stattfindet, eingeladen.

Kontaktdaten LHG


Campus Connect Halle

Campus Connect ist eine christliche Studentenbewegung, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, durch eine lebendige Beziehung zu Jesus Christus das Reich Gottes an unserer Universität zu bauen. Wir wollen Menschen für diese Vision gewinnen, sie in ihren Gaben fördern und dann aussenden, um die Gute Nachricht zu verkünden. Du bist neu in Halle und suchst ein geistliches Zuhause? Aber vielleicht klingt das auch alles suspekt für dich? Kein Problem! Schau einfach mal bei uns vorbei – jeder ist herzlich willkommen. Die Termine für unsere Welcome-Aktionen und viele weitere spannende Veranstaltungen findest du auf unserer Website cc-halle.de, Facebook und Instagram @cchallesaale. Wir freuen uns auf dich!

KONTAKTDATEN
Website: www.cc-halle.de
Facebook: facebook.com/cchallesaale


Collegium Musicum

Der Universitätschor ist mit seinen derzeit 100 Sänger*Innen ein sehr leistungsfähiger Klangkörper, der neben anspruchsvollen a cappella- Konzerten auch große chorsinfonische Werke regelmäßig im In- und Ausland zu Gehör bringt. Proben: mittwochs, 19:30 Uhr, Konzertsaal Musikinstitut.

KONTAKTDATEN
Website: www.coll-music.uni-halle.de
E-Mail: universitaetschoruni-halle.SPAMPROTECTION.de


Initiative Neue Plurale Ökonomik

 

Seit Jahrzehnten dominiert eine Theorieschule der VWL nicht nur die Wirtschaftswissenschaften, sondern auch die Politikberatung und somit auch die Konzeption der Realität. Diese neoklassische Darstellung und Vorstellung der Ökonomie ist prägend dafür, wie wir miteinander wirtschaften. Darüber hinaus lässt sich insbesondere an der Uni Halle ein verengter Fokus auf Vorlesungen erkennen, in denen Diskussion und Reflexion oftmals nicht gewollt sind. Aufgrund dieser theoretischen und methodischen Einschränkungen sind wir unzufrieden. Deshalb gründete sich im Jahr 2015 die Plurale Ökonomik Halle, welche weitere Perspektiven auf die Ökonomik einbringen möchte: So sind für uns kritisches Reflektieren, ein Lesekreis, Tagungsreisen, große Mitgliederversammlungen, Sommerakademien, Vortragsreihen, witzige Stammtischtreffen und damit wirkliche Perspektivenvielfalt von großer Relevanz. Bei all diesen Aktionen suchen wir weitere aktive, begeisterte Menschen.

 

Kontaktdaten


SDS Halle

 

Die Uni ist ein Ort voller Leistungszwang, unter anderem sexistischer Diskriminierung, Ausbeutung und Konkurrenzdruck. Was tun? Entweder man kritisiert ein wenig und übt brav Verbesserungsvorschläge, oder man hat ein echtes Problem damit. Wir haben Letzteres: deswegen sind wir der SDS Halle, der Sozialistisch-Demokratischen Studierendenverband. Wir weisen auf diese Missstände hin und kämpfen dagegen. Deshalb streiten wir für eine diskriminierungsfreie Uni, die allen offensteht und basisdemokratisch organisiert ist. Dabei gilt für uns, dass gegen rechte Einstellungen, gleich ob von Burschis, Identitären, AfD oder anderen, konsequent vorgegangen werden muss. Außerdem sprechen wir uns aus gegen die Ökonomisierung von Bildung und dagegen, dass vor allem geforscht und gelehrt wird, was der Wirtschaft nutzt. Stattdessen treten wir ein für eine Gesellschaft, die frei von Zwängen ist, in der Bildung wirklich für alle verfügbar ist und in der die Entfaltung jedes*jeder Einzelnen Voraussetzung für die freie Entfaltung aller ist.

 

Kontaktdaten




Stura

 

Studierendenrat? Was soll das sein, und was machen die gewählten Mitglieder eigentlich für mich? Jeder Studierende leistet einen kleinen Beitrag pro Semester an die Studierendenschaft – Geld, mit dem wir viel erreichen können. Unsere Hauptaufgabe ist die Vertretung deiner Interessen gegenüber den anderen Hochschulgremien, der Universitätsverwaltung und der Öffentlichkeit. Wir setzen uns für bessere Studienbedingungen ein. Doch auch darüber hinaus bieten wir dir allerhand Hilfestellung an. Mit unserer kostenlosen Jobvermittlung unterstützen wir dich bei der Suche nach dem passenden Nebenverdienst. Bei Rechtsfragen können wir dir in unserer unentgeltlichen Erstberatung helfen. Auch bei Fragen zum BAföG finden wir mit unserer unabhängigen Beratung eine Antwort. Wenn du dich in einer Notlage befindest und dein Studium dadurch in Gefahr gerät, können wir dir mit Hilfe eines Sozialdarlehens eventuell unter die Arme greifen. Alle Beratungen sind für Mitglieder der verfassten Studierendenschaft kostenlos und finden donnerstags statt. Oder du willst dich einfach selbst engagieren? Wir fördern Projekte und unterstützen dich finanziell, mit etwas Technik, Werbung oder einer Veranstaltungsversicherung.

 

Kontaktdaten


Hochschulinformationsbüro

 

Das Hochschulinformationsbüro (HIB) ist deine Anlaufstelle bei arbeitsrechtlichen Problemen während des Studiums. Das HIB arbeitet eng zusammen mit der DGB-Studierendengruppe und der Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt der MLU. Wenn du also selber Fragen zu Nebenjob, Berufseinstieg oder Ähnlichem hast – melde dich gerne über die Seite des StuRa zu unserer arbeitsrechtlichen Beratung, während des Semesters jeden Donnerstag zwischen 14 und 16 Uhr. Die DGB-Studierendengruppe trifft sich einmal im Monat, wir diskutieren aktuelle Themen aus Politik und Arbeitswelt, organisieren Veranstaltungen und versuchen Gewerkschaften an der Uni sichtbar zu machen. Denn gute Arbeit in einer solidarischen Gesellschaft müssen wir gemeinsam schaffen! Du willst mitmachen? Dann schreib uns eine Mail!

 

Kontaktdaten


IAESTE – Die International Association for the Exchange of Students for Technical Experience

 

Wir sind eine internationale unpolitische, unabhängige Organisation zur Vermittlung von Praktikumsplätzen im Ausland. Wenn du vorhast, dein Wissen praktisch umzusetzen, und dabei neue Länder, Menschen und Kulturen kennenlernen möchtest, dann liegst du bei uns genau richtig! IAESTE-Praktika sollen Studierenden vor allem der Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie der Land- und Forstwirtschaften einen besseren Praxisbezug vermitteln. Es gibt sowohl Plätze in der Industrie als auch an Forschungsinstituten, sie dauern meist 2–3 Monate und finden oft in den Sommermonaten statt. Ihr solltet entweder das Vordiplom oder das dritte Fachsemester im Bachelor-/Masterstudiengang abgeschlossen haben. Als Erstis habt ihr selbstverständlich noch etwas Zeit, wenn ihr aber jetzt schon Lust darauf habt, etwas interkulturelles und sinnvolles neben dem Unialltag zu gestalten, ist ehrenamtliches Engagement bei IAESTE Halle herzlich willkommen! Lernt uns also kennen bei einem Gratis-Kaffee oder -Tee in unserem Büro direkt gegenüber der Moritzburg, immer dienstags ab 19:30 Uhr.

 

Kontaktdaten


Katholische Studentengemeinde

 

Studentengemeinde herzlich willkommen. Die KSG steht allen offen, die über Gott und die Welt diskutieren und über den Tellerrand hinausschauen. Immer mittwochs feiern wir Gottesdienst, essen gemeinsam und lassen uns von ganz unterschiedlichen Menschen zu verschiedensten Themen anregen. Bei uns können junge Menschen ihren Glauben neu entdecken und mit anderen leben, können Freunde finden und miteinander feiern. Herzlich laden wir Dich zum Semesterstart in unsere Studentengemeinde ein!

 

Kontaktdaten


Hallenser Madrigalisten e. V.

 

Die Hallenser Madrigalisten sind ein Kammerchor, dessen musikalische Bandbreite sich von Stücken der Renaissance bis hin zu Uraufführungen zeitgenössischer Werke erstreckt. Das Herzstück der Arbeit liegt im A-cappella-Gesang. Darüber hinaus tritt der Chor regelmäßig mit Instrumentalisten, Orchestern und Gastdirigenten auf. Im Konzertplan stehen wiederkehrend Gastspiele beim Bachfest Leipzig, bei den Telemann-Festtagen Magdeburg und den Frauenkirchen Bachtagen Dresden. Mit dem auf historischen Instrumenten musizierenden Händelfestspielorchester Halle und der Staatskapelle Halle pflegt der Chor seit einigen Jahren eine enge Kooperation. Es liegen mehrere CD-Produktionen vor. 2013 beging der Kammerchor sein 50. Jubiläum. Seit 2010 ist Tobias Löbner Dirigent der Hallenser Madrigalisten. Unter seiner Leitung hat das Ensemble 2014 „mit sehr gutem Erfolg“ am 9. Deutschen Chorwettbewerb des Deutschen Musikrates teilgenommen.

 

Kontaktdaten


RCDS - Ring Christlich Demokratisch Studierender

Als Hochschulgruppe in Halle gestalten wir aktiv das politische Universitätsleben. Unsere primäre Aufgabe sehen wir darin, studentische Interessen an der Hochschule zu vertreten und eine Plattform für Studenten zu bieten, die sich mit unseren Zielen identifizieren. 

Wir möchten Eure Stimme sein, um die Studienbedingungen an unserer Universität zu verbessern. Engagement im RCDS bedeutet Hintergründe näher zu beleuchten, sich für seine Mitstudenten einzusetzen und im konstruktiven Dialog positiven Einfluss auf die MLU zu nehmen.

Wir sind für Euch im Studierendenrat, dem Senat sowie Fachschafts- und Fakultätsräten aktiv und engagieren uns so im öffentlichen Leben an der MLU.

Außerdem stellen wir regelmäßig interessante und aktuelle Vorträge auf die Beine und organisieren Spendenaktionen.

Neben unserer politischen Arbeit unternehmen wir auch regelmäßig verschiedene Gruppenaktivitäten.

Kontaktdaten des RCDS


Würfelpech

 

Egal ob Brett-, Sammelkarten-, Pen-&-Paper-Rollenspiel oder Tabletop, der Würfelpech e.V. bietet dir alles, was das Spiele-Herz begehrt. Nach dem Motto „Spielen ohne Bildschirm“ fördern wir jedes Spiel, das mit echten Menschen gespielt wird. Bei uns finden monatlich Thementage statt, z.B. das Spiele-Café oder der Extrem- Brettspieltag. Unter www.würfelpech-halle.de könnt ihr euch alle Informationen holen. Im Jugendprojekt Würfel und Spiele begeistern unsere Spielleiter die Schüler des Georg-Cantor-Gymnasiums mit fantastischen Abenteuern. Am 12.10.2018 veranstalten wir bereits zum fünften Mal unsere eigene Rollenspiel-Convention, die HallunkenCon. Unter dem Motto ConSpiracy setzen hier Piraten den Aluminium-Dreispitz auf und leugnen den Klimawandel. Spielrundenreservierung nur bis 7. 10. Schließlich ist da noch „Halle Spielt!“ Am ersten Septemberwochenende jedes Jahres begrüßen wir zusammen mit der Stadtbibliothek über eintausend Kinder und Erwachsene auf dem Hallmarkt zu einem großen Spielprogramm. Besucht uns in unserem Vereinsheim in der Hardenbergstraße 23 – es lohnt sich!

 

Kontaktdaten